Galerie

Die historische Entwicklung meiner Bibliothek

Über die Jahre ist meine Sammlung durchaus gewachsen, und ich bin sehr stolz auf diese Entwicklung! Ich werde versuchen, noch ältere Bilder zu finden - von damals, als ich nur eine einzige Reihe Manga besaß. Die Entwicklung ist trotzdem nicht zu verachten ... ;)

Zweite eigene Wohnung

Meine japanischen Manga sind alle in das Manga-Rondell gewandert - oder zumindest die Meisten, denn alle haben nicht hinein gepasst :)

Die deutschen Manga sind wiedermal aufgeteilt - Im Büro ("abgeschlossen") und im Wohnzimmer ("fortlaufend") bilden sie jeweils eine gute Wandfläche.

+++Hier fehlen Bilder+++

Erste eigene Wohnung

Das große einflächige Regal musste zum ersten Mal in zwei unterschiedliche Räume aufgeteilt. Alle Regale sind inzwischen zweireihig eingeräumt, und selbst auf den Regalen musste nach Platz gesucht werden...

Das Bibliotheks-U

Als praktische Raumunterteilung, ein wahrer Blickfang. Links ("fortlaufend") stand einreihig, während die Mitte ("abgeschlossen, kurz") und rechts ("abgeschlossen, lang" sowie "Shonen Ai") zweireihig eingeräumt werden mussten. Das Manga-Rondell wurde mir in diesem Zeitraum dankenswerterweise gespendet und beherbergt seither die japanischen Serien.

IKEAs Billy

Einmal IKEA plündern, bitte. 2010 standen noch alle Manga einreihig, bis im Bild von 2012 dann die rechte Hälfte des Regals ("abgeschlossene") zweireihig eingerichtet wurde.

Älteste auffindbare Bilder

Eine große Portion 'Damals' :) Mein Kinderzimmer war von dieser Wandfläche geprägt, ich selbst lag enorm gern darunter, oder saß einfach nur auf dem Bett herum und las vor mich hin.

Der Beginn allen Übels

Vom allerersten Stand meines "Manga Regals" besitze ich keine Bilder. Damals gab es noch kein dediziertes Wandregal, sondern nur ein kleines IKEA-Standard-Regal, mit einem Metall-X hinten zum stabilisieren. Darin standen, sehr überschaubar, Alice 19th, One Piece, Shaman King und X1999. Mit den Manga Twister Magazinen folgten dann immer mehr und mehr und mehr Serien, bis 2006/2007 das Wandregal angebracht wurde.