AAA
トリプルエー - toriperu e-
Bände
4 Bände in Deutschland (abgeschlossen)
4 Bände in Japan (abgeschlossen)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2008 bei Carlsen Manga
[Japan] Nakayoshi - Kōdansha

Weitere Details

Verlagstext
Aoi Ogata hat es geschafft: Sie ist Schulsprecherin an der »AAA«-Mittelschule, der besten Eliteschule des Landes! Diese liegt direkt neben der heruntergekommenen »CCC«-Schule, die zu den schlechtesten des Landes zählt. Kein Wunder, dass es vor den Schultoren immer wieder zu Streitereien kommt!
Als Aoi wieder einmal versucht, für Ordnung zu sorgen, begegnet sie einem besonders gemeinen »CCC«-Schüler - der zufälligerweise genauso heißt wie ihre erste große Liebe! Den hübschen, sanftmütigen und intelligenten Hayato hat sie zwar seit den Aufnahmeprüfungen nie wieder gesehen, aber sie ist sich sicher: Er war das genaue Gegenteil dieses frechen Großmauls! Kann er sich wirklich so verändert haben? Oder ist das alles nur ein Zufall...?
Prequels / Sequels / Crossover
Diese Serie hat keine Verbindungen zu anderen Titeln.

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
04jaSep 10Mai 09
03jaJun 10Dez 08
02jaMrz 10Sep 08
01jaDez 09Apr 08

Presse

Diese Serie hat keine Zitate hinterlegt.

Meinungen und Fazit

Mangakania: 3 Sterne 2013-10-15 10:00:00

AAA ist eine zutiefst komische Romanzenkomödie, die auf herrlich bewegende Weise von der Liebe und ihren Tücken erzählt. Sie hat auch einen Hauch von Romeo und Julia, jedoch nicht so, als dass es ein reiner Story-Klischee-Abklatsch wäre. Die Zeichnungen sind charakteristisch für Fukushima-senseis Werke, was bedeutet, dass sie klar und sauber gezeichnet sind und auch die Hintergründe passen. Trotzdem fallen manche Zeichnungen etwas grob aus. Wer andere Werke von ihr kennt, wird zudem der kaum veränderte Stil ihrer Hauptprotagonisten auffallen, da diese sich von Serie zu Serie stark ähneln.