Life
ライフ - raifu
Bände
12 Bände in Deutschland (abgebrochen)
20 Bände in Japan (abgeschlossen)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2006 bei Heyne Manga
[Japan] Friend [Extraband] - Kōdansha

Weitere Details

Verlagstext
Die Handlung ist nicht hinterlegt.
Prequels / Sequels / Crossover
Diese Serie hat keine Verbindungen zu anderen Titeln.

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
20neinkeine AngabeApr 09
19neinkeine AngabeDez 08
18neinkeine AngabeJun 08
17neinkeine AngabeFeb 08
16neinkeine AngabeSep 07
15neinkeine AngabeMai 07
14neinkeine AngabeJan 07
13neinkeine AngabeSep 06
12jaMrz 08Apr 06
11jaDez 07Dez 05
10jaOkt 07Jul 05
09jaDez 07Apr 05
08jaJul 07Dez 04
07jaMai 07Aug 04
06jaMrz 07Apr 04
05jaDez 06Dez 03
04jaOkt 06Jul 02
03jaSep 06Apr 03
02jaJul 06Dez 02
01jaJun 06Aug 02

Presse

Diese Serie hat keine Zitate hinterlegt.

Meinungen und Fazit

Mangakania: 5 Sterne 2013-10-15 10:00:00

Life ist, genauso wie Vitamin und Limit von Suenobu-sensei, ein beeindruckend depressiver und gefühlvoller Manga, der das Thema Ijime (=Mobbing an japanischen Schulen) direkt und ohne Verschönerung darstellt. Man selbst wird mit Ayumus Gefühlen mitgerissen und erlebt mit ihr den totalen Tiefpunkt bis zu ihrem unglaublich starken Kampf nach oben. Dass eine solch inhaltlich wertvolle Serie in Deutschland so wenige Leser findet, dass Heyne die Veröffentlichung ab Band 12 eingestellt hat, ist einfach nur traurig. Auch von den Zeichnungen trifft Suenobu-sensei den Nagel auf den Kopf. So sind die Hauptfiguren zwar alle etwas ähnlich, dennoch klar auseinander zu halten und haben alle ihre eigene sehr bewegende Geschichte. Nicht zuletzt die Vielschichtigkeit ihrer Charaktere macht Life zu einem Meisterwerk, in dem Täter zu Opfer, Opfer zu Täter und Opfer zu Rächer wird.