Neon Genesis Evangelion
新世紀エヴァンゲリオン - Shin Seiki Evangerion
Bände
14 Bände in Deutschland (abgeschlossen)
14 Bände in Japan (abgeschlossen)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 1999 bei Carlsen Manga
[Japan] Shōnen Ace - Kadokawa Shoten
[Japan] Young Ace - Kadokawa Shoten

Weitere Details

Verlagstext
Die Handlung ist nicht hinterlegt.
Prequels / Sequels / Crossover
Diese Serie hat keine Verbindungen zu anderen Titeln.

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
14jaApr 15Nov 14
13jaJan 13Nov 12
12jaNov 03Mrz 10
11jaMai 08Jun 07
10jaDez 06Mrz 06
09jaJan 05Apr 04
08jaJul 03Dez 02
07jaJun 02Dez 01
06jaJun 01Dez 00
05jaOkt 00Dez 99
04jaMai 99Okt 97
03jaApr 99Nov 96
02jaMrz 99Mrz 96
01jaFeb 99Sep 95

Presse

Der Manga von Neon Genesis Evangelion soll noch 2013 abgeschlossen werden.

2013-03-03 00:00:00, Quelle:

Neon Genesis Evangelion wird mit den nächsten 2 Kapiteln abgeschlossen, der 14. Band wird das abschließende Volume.

2013-04-30 00:00:00, Quelle:

Es ist soweit! Neon Genesis Evangelion ist nach knapp 18 Jahren abgeschlossen. Der finale vierzehnte Band steht noch aus.

2013-06-19 00:00:00, Quelle:

Aus der Rebuild-Moviereihe schafft es Neon Genesis Evangelion 3.33 im Herbst bei Universum Anime nach Deutschland!

2013-05-31 00:00:00, Quelle:

Zitate

Der Mensch scheint als einzige Lebensform in der Lage zu sein sich selbst zu hassen.

The End of Evangelion -

Meinungen und Fazit

Mangakania: 5 Sterne 2013-10-15 10:00:00

NGE ist zwar auf der Basis eines Anime entstanden, hat für meine Verhältnisse jedoch das feinere, detailliertere und bessere Artwork. Auch kommt Shinji, der im Anime wie ein kleines weinerliches nerviges Angsthäschen wirkt, viel erwachsener rüber, wodurch seine Probleme, obwohl es dieselben wie im Anime sind, viel ernster und bedrückender wirken. Auch Asuka und Rei haben mehr Persöhnlichkeit, die sehr gut zur beibehaltenen Story passt. Ein erstklassiger Meilenstein der grafischen Seite ist zudem das Design der EVAs und Engel, die einen in ihren Bann ziehen. Beim ersten Blick mögen sie einen an Gundams erinnern, jedoch wird ihnen ihr ganz eigener Teil der Geschichte zuteil, wodurch sie viel mehr als nur ein billiger Abklatsch werden.