Sekaiichi Hatsukoi
世界一初恋 ~小野寺律の場合~ - sekaiichi hatsukoi - onodera ritsu no baai
Bände
9 Bände in Deutschland (fortlaufend)
11 Bände in Japan (fortlaufend)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2010 bei Carlsen Manga
[Japan] Asuka Ciel - Kadokawa Shoten

Weitere Details

Verlagstext
Ritsu Onodera, seines Zeichens junger und dynamischer Lektor für Belletristik und aus der Verlegerfamilie Onodera, zieht es fort aus dem Verlag seines Vaters! Er nimmt eine Stelle beim Marukawa Verlag an, bei dem der berühmte Autor Usami Akihiko (bekannt aus JUNJO ROMANTICA) seine Bücher veröffentlicht. Doch er landet nicht wie gewünscht im anspruchsvollen Belletristik-Lektorat, sondern wird dem rein männlichen Redaktionsteam im Shoujo-Mangabereich zugeordnet. Eine Katastrophe für Ritsu Onodera, denn für Schmonzetten hat er gar keinen Sinn und für Manga kann er sich so gar nicht begeistern...
Prequels / Sequels / Crossover
Crossover - Junjo Romantica

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
11neinkeine AngabeJun 16
10neinkeine AngabeSep 15
09jaJun 17Sep 14
08jaJan 15Jul 13
07jaDez 13Jul 12
06jaDez 12Sep 11
05jaSep 12Mrz 11
04jaJun 12Jul 10
03jaMrz 12Nov 09
02jaJul 11Nov 08
01jaApr 11Jul 08

Presse

Nach Junjo Romantica bekommt auch Sekaiichi Hatsukoi grünes Licht für eine Anime-Adaption.

2013-06-28 00:00:00, Quelle:
Diese Serie hat keine Zitate hinterlegt.

Meinungen und Fazit

Mangakania: 3 Sterne 2013-10-15 10:00:00

Im Gegensatz zu der etwas zäh werdenden Hauptstory von Junjo Romantica liefert einem SH wieder frische Pärchen mit gut ausgearbeiteten Charakteren und Handlungen. Dass scheinbar die gesamte Welt von Nakamura-sensei schwul ist kann man mögen oder nicht, jedoch wird es einem in SH nicht so auf die Nase gebunden. Der Zeichenstil hat sich nicht sonderlich geändert und ist immernoch ziemlich kantig und simpel gehalten.