Seven Days
セブンデイズ - sebuen deisu
Bände
2 Bände in Deutschland (abgeschlossen)
2 Bände in Japan (abgeschlossen)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2010 bei Tokyopop
[Japan] Craft - Taiyou Tosho

Weitere Details

Verlagstext
Seryo Toji ist an seiner Schule sehr beliebt und hat die seltsame Angewohnheit, diejenige zu daten, die ihn zu Beginn der Woche als Erste darum bittet. Am Ende der Woche lässt er diese Person dann wieder wie eine heiße Kartoffel fallen.
Aber an diesem Montagmorgen steht Shino Yuzuru aus dem Jahrgang über ihm plötzlich vor ihm. Dass Shino männlich ist, stört Seryo weniger. Und anscheinend weiß Shino auch, auf was für eine Art Beziehung er sich einlässt. Liebe oder so was ist das nicht ... oder etwa doch?
Prequels / Sequels / Crossover
Diese Serie hat keine Verbindungen zu anderen Titeln.

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
02jaJan 11Jun 09
01jaOkt 10Sep 07

Presse

Diese Serie hat keine Zitate hinterlegt.

Meinungen und Fazit

Mangakania: 4 Sterne 2013-10-15 10:00:00

Seven Days hatte ich mir eigentlich nur gekauft, weil der Zeichenstil des Coverbildes ganz nett war und die Beschreibung der Rückseite auf eine mittelmäßig-gute Boys-Love-Romanze schließen lies. Als ich den ersten Band dann jedoch gelesen hatte, war ich begeistert! Der sehr feine und detaillierte Zeichenstil setzt sich durch die gesamte Serie fort. Und auch die Handlung ist bezaubernd, romantisch, einfach süß. Vielleicht wirkt die Beziehung deshalb so rein, weil es zwischen den Charakteren zu nicht viel mehr als einem Kuss kommt. Das schöne dabei ist - es braucht nicht mehr! Keine Bettszenen, kein Uke-Seme-Klischee - einfach die pure, reine, wunderschöne Liebe zwischen zwei Menschen, denen das Geschlecht des Gegenübers herzlich egal ist.