Suiren
水恋-すいれん- - suiren
Bände
1 Bände in Deutschland (abgeschlossen)
1 Bände in Japan (abgeschlossen)
Genre
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2013 bei Egmont Manga
[Japan] Cheese! - Shōgakukan

Weitere Details

Verlagstext
In drei Kapiteln erzählt Suiren von der Liebe zum Wasser und der jungen Rio und ihrem Freund Jun. Beide sind im Schwimmklub und verstehen sich schon seit Jahren super. Dann tritt Yokoyama in den Klub ein, die nicht einmal schwimmen kann. Rio wird abkommandiert es ihr beizubringen und kommt selbst kaum mehr zum Training. Als sie Yokoyama deshalb anfaucht, auch mal selbst zu üben, ertrinkt diese fast und Jun muss sie retten und ihr eine Mund-zu-Mund-Beatmung geben. Yokoyama hatte Rio gestanden, dass sie nur wegen Jun eingetreten ist und ist nun überglücklich, dass Jun ihr neuer Lehrer wird. Der will aber eigentlich was von Rio, die sich aber nicht traut, um Yokoyamas Gefühle nicht zu verletzen. Doch als Yokoyama sich als falsche Schlange entpuppt, nimmt Rio allen Mut zusammen und beendet das gemeine Spiel ihrer schamlosen Rivalin. Zwei Kurzgeschichten erzählen einfühlsam die Beziehungen zwischen alten Kindheitsfreunden, die sich im Lauf der gemeinsamen Zeit anders wahrnehmen lernen und sich ihrer wahren Gefühle zueinander bewusst werden.
Prequels / Sequels / Crossover
Diese Serie hat keine Verbindungen zu anderen Titeln.

Bandliste

Nr. Gekauft
01jaFeb 13Mrz 11

Presse

Diese Serie hat keine Zitate hinterlegt.

Meinungen und Fazit

Mangakania: 3 Sterne 2013-10-15 10:00:00

Ziemlich süße Romanzen werden hier in Kurzgeschichten erzählt. Sie sind gut gemacht, doch obwohl sie eigene und wohl durchdachte neue Elemente haben hängen sie doch sehr an den üblichen Beziehungs-Klischees. Dennoch überzeugen sowohl Handlung als auch Zeichenstil.