X - 1999
エックス - ekkusu
Bände
18 Bände in Deutschland (pausiert)
18 Bände in Japan (pausiert)
Veröffentlichung
[Deutschland] Seit 2001 bei Carlsen Manga
[Japan] Asuka - Kadokawa Shoten

Weitere Details

Verlagstext
Die Handlung ist nicht hinterlegt.
Prequels / Sequels / Crossover
Spin-Off - Tokyo Bablyon

Coverbilder

Bandliste

Nr. Gekauft
18jaAug 03Sep 02
17jaMai 03Nov 01
16jaFeb 03Mrz 01
15jaDez 02Aug 00
14jaOkt 02Feb 00
13jaAug 02Aug 99
12jaJun 02Mrz 99
11jaApr 02Sep 98
10jaFeb 02Sep 97
09jaDez 01Jan 97
08jaOkt 01Jun 96
07jaAug 01Okt 95
06jaJun 01Dez 94
05jaMai 01Nov 93
04jaApr 01Jun 93
03jaMrz 01Okt 92
02jaFeb 01Okt 92
01jaJan 01Jul 92

Presse

Zitate

Was spricht dagegen, dass man Menschen tötet? Die Menschen machen sich doch auch nichts daraus, andere Lebewesen zu töten und auszulöschen die ihnen nicht gefallen, oder? Ist es, weil man nicht mit ihnen reden kann? Und weil sie nicht so hoch entwickelt sind? Ist es ok alles umzubringen, was nicht kommunizieren kann und als nicht Intelligent genug gilt? Aber du hast wie alle Menschenkinder bisher auch davon gelebt, dass anderen Wesen das Leben genommen wurde. Du hast dich von Fleisch und Pflanzen ernährt und wie alle mitgeholfen, die Erde zu verseuchen, die Wälder und die Meere zu verunreinigen. Glaubst du denn, dass Menschen etwas besonderes sind? Andere Lebewesen außer den Menschen töten natürlich ebenso, aber nur wenn's ums reine Überleben geht. Aber Menschen sind total anders. Sie vernichten Artgenossen und andere Lebewesen nur weil sie ihnen im Weg sind oder ihnen nicht gefallen. [...] Deshalb verstehe ich nicht warum Menschen so etwas besonders sind und vom getötet werden ausgenommen sein sollen.

八頭司 颯姫 (Satsuki Yatouji) -

Meinungen und Fazit

Mangakania: 5 Sterne 2013-10-15 10:00:00

X ist einer meiner absoluten Lieblingsmanga. Obwohl die Geschichte schon ziemlich alt ist hat sie immernoch Spannung, Pfiff und einfach das gewisse Etwas. Grafisch wird hier sehr viel Rasterfolie eingesetzt, was der Weltuntergangsstimmung mehr als nur gerecht wird. Was die Fans jedoch reihenweise in den Wahnsinn treibt ist, dass das Ende noch offen ist. CLAMP haben nämlich eine genaue Vorstellung davon, wie die Geschichte zu enden hat - doch wollte der Verlag nicht mitspielen. Als es dann zum großen Kobe-Erdbeben kam ließen sie das Werk in den Hintergrund versinken, denn auch hier sterben die Charaktere durch Erdbeben und das wäre der Situation unangemessen. Nicht zuletzt 2012 flammte nach 10 Jahren die große Hoffnung wieder auf, dass das Ende gezeichnet würde. Durch die Fukushima-Katastrophe sind die Hoffnungen nun wieder gegen Null gesunken. Im Internet gibt es noch die Kapitel mit Namen 18.5, die bereits veröffentlicht, jedoch nicht in einem Band abgedruckt wurden. Der dadurch entstehende Cliffhanger ist noch viel übler als der nach Band 18, ihr seit also gewarnt...