Serie | Mangakania

Detektiv Conan

56

Titel

(Kanji) 名探偵コナン
(Romaji) meitantei konan
(Deutsch) Detektiv Conan

Autoren

Veröffentlichungen

Gekauft auf Deutsch mit 94 Bänden, fortlaufend
Ursprünglich aus Japan mit 95 Bänden, fortlaufend

Publisher

Gekauft von Egmont Manga

Verbindungen

Verlagstext

Der 16-jährige Shinichi Kudou, ein berühmter Detektiv der höheren Schule, begleitet seine Freundin, Ran Mori, in einen Freizeitpark namens Tropical Land. Nach dem Lösen eines Mordfalls, der an demselben Tag stattgefunden hat, bemerkt Shinichi zwei Männer in Schwarz und verfolgt sie. Jedoch bemerkt einer von ihnen Shinichi und schlägt ihn nieder. Anstatt ihn zu töten, geben sie ihm ein ungeprüftes Gift, das ihn umbringen soll und keine Spuren hinterlässt. Doch anstatt zu sterben, schrumpft er und ist fortan ein 8-jähriger Jungen. Shinichi nennt sich von da an Conan Edogawa und versucht die Männer in Schwarz zu finden

Bände

Gekauft

Cover

Band

Deutsch

Japan

ISBN

Preis

95

201903

0

978-3-7704-9940-3

6.5 EUR

94

201809

201712

978-3-7704-9815-4

6.5 EUR

93

201805

201707

978-3-7704-9814-7

6.5 EUR

92

201801

201704

978-3-7704-9590-0

6.5 EUR

91

201707

201612

978-3-7704-9414-9

6.5 EUR

90

201701

201608

978-3-7704-9228-2

6.5 EUR

89

201610

201604

978-3-7704-9227-5

6.5 EUR

88

201607

201512

978-3-7704-9080-6

6.5 EUR

87

201604

201508

978-3-7704-9079-0

6.5 EUR

86

201601

201504

978-3-7704-87370

6.5 EUR

85

201510

201411

978-3-7704-87363

6.5 EUR

84

201507

201407

978-3-7704-86168

6.5 EUR

83

201504

201404

978-3-7704-85444

6.5 EUR

82

201501

201401

978-3-7704-84249

6.5 EUR

81

201410

201311

978-3-7704-82887

6.5 EUR

80

201407

201307

978-3-7704-81804

6.5 EUR

79

201404

201304

978-3-7704-81798

6.5 EUR

78

201312

201212

978-3-7704-80470

6.5 EUR

77

201310

201209

978-3-7704-80463

6.5 EUR

76

201308

201206

978-3-7704-79573

6.5 EUR

75

201304

201204

978-3-7704-79566

6.5 EUR

74

201211

201112

978-3-7704-78309

6.5 EUR

73

201205

201109

978-3-7704-77791

6.5 EUR

72

201203

201106

978-3-7704-76305

6.5 EUR

71

201111

201102

978-3-7704-75780

6.5 EUR

70

201109

201011

978-3-7704-75377

6.5 EUR

69

201106

201008

978-3-7704-74721

6.5 EUR

68

201012

201005

978-3-7704-73267

6.5 EUR

67

201007

201002

978-3-7704-72260

6.5 EUR

66

201004

200911

978-3-7704-71331

6 EUR

65

200912

200908

978-3-7704-71133

6 EUR

64

200909

200901

978-3-7704-71065

6 EUR

63

200908

200811

978-3-7704-70464

6 EUR

62

200906

200808

978-3-7704-70457

6 EUR

61

200904

200804

978-3-7704-70440

6 EUR

60

200902

200801

978-3-7704-69512

6 EUR

59

200812

200710

978-3-7704-69505

6 EUR

58

200810

200707

978-3-7704-69499

6 EUR

57

200808

200704

978-3-7704-68881

5 EUR

56

200806

200701

978-3-7704-68874

5 EUR

55

200804

200609

978-3-7704-68577

5 EUR

54

200802

200607

978-3-7704-68010

5 EUR

53

200712

200604

978-3-7704-68003

5 EUR

52

200710

200601

978-3-7704-67990

5 EUR

51

200708

200510

978-3-7704-67129

5 EUR

50

200706

200507

978-3-7704-67112

5 EUR

49

200704

200504

978-3-7704-67105

5 EUR

48

200702

200501

978-3-7704-63749

5 EUR

47

200612

200410

978-3-7704-63730

5 EUR

46

200610

200407

978-3-7704-63722

5 EUR

45

200608

200404

978-3-7704-63714

5 EUR

44

200606

200401

978-3-7704-63706

5 EUR

43

200604

200310

978-3-7704-63692

5 EUR

42

200602

200307

978-3-7704-63684

5 EUR

41

200512

200304

978-3-7704-62971

5 EUR

40

200510

200302

978-3-7704-61320

5 EUR

39

200508

200510

978-3-7704-61312

5 EUR

38

200506

200207

978-3-7704-61304

5 EUR

37

200504

200204

978-3-7704-61290

5 EUR

36

200503

200202

978-3-7704-61282

5 EUR

35

200502

200112

978-3-7704-61274

5 EUR

34

200501

200109

978-3-7704-61266

5 EUR

33

200412

200107

978-3-7704-61258

5 EUR

32

200411

200104

978-3-7704-6124x

5 EUR

31

200410

200103

978-3-7704-61231

5 EUR

30

200409

200012

978-3-86885-4116

5 EUR

29

200408

200009

978-3-86885-4108

5 EUR

28

200407

200007

978-3-86885-4094

5 EUR

27

200406

200004

978-3-86885-4086

5 EUR

26

200405

200002

978-3-86885-4078

5 EUR

25

200404

199910

978-3-86885-406x

5 EUR

24

200404

199907

978-3-86885-4051

5 EUR

23

200403

199904

978-3-86885-4043

5 EUR

22

200402

199902

978-3-86885-4035

5 EUR

21

200401

199810

978-3-86885-4027

5 EUR

20

200312

199807

978-3-86885-4019

5 EUR

19

200311

199804

978-3-86885-4000

5 EUR

18

200310

199801

978-3-86885-3993

5 EUR

17

200309

199711

978-3-86885-3985

5 EUR

16

200308

199708

978-3-86885-3977

5 EUR

15

200307

199706

978-3-86885-3969

5 EUR

14

200306

199703

978-3-86885-3950

5 EUR

13

200305

199612

978-3-86885-3942

5 EUR

12

200304

199609

978-3-86885-3934

5 EUR

11

200303

199607

978-3-86885-3926

5 EUR

10

200302

199604

978-3-86885-3918

5 EUR

09

200301

199601

978-3-86885-390x

5 EUR

08

200212

199512

978-3-86885-3896

5 EUR

07

200211

199511

978-3-86885-3888

5 EUR

06

200209

199507

978-3-86885-387x

5 EUR

05

200207

199505

978-3-86885-3861

5 EUR

04

200205

199502

978-3-86885-3853

5 EUR

03

200203

199711

978-3-86885-3845

5 EUR

02

200201

199407

978-3-86885-3837

5 EUR

01

200111

199407

978-3-86885-3829

5 EUR

Zitate

A secret makes a woman a woman.

ベルモット (Vermouth) Band 42 - Kapitel 433

Ein Detektiv, der einen Mörder durch seine Schlussfolgerungen in die Ecke drängt und dann zulässt, dass er Selbstmord begeht, ist selbst nicht besser, als ein Mörder.