kenshin | Mangakania

Kenshin

Keine Cheats für die Liebe 361 Kings Game

るろうに剣心

rurouni kenshin

Autoren

Nobuhiro Watsuki

Gekauft auf: Deutsch

28 Bände (abgeschlossen)
Egmont Manga

Ursprünglich aus: Japan

28 Bände (abgeschlossen)
Shūeisha im Magazin Shōnen Jump [wöchentlich]

Genre

Action ++ Comedy ++ Romance

Verlagstext

Ein junger Vagabund zieht durch die Straßen Tokyos. Auffällig an ihm: die roten Haare, die kreuzförmige Narbe auf seiner Wange und das Schwert, das er trägt – obwohl das verboten ist. Der Vagabund Kenshin Himura war früher ein legendärer Schwertkämpfer und unter dem Namen “Hitokiri Battosai” bekannt. Seine genialen Fähigkeiten stellte er in den Dienst der Modernisierung Japans und kämpfte als “Hitokiri” gegen die alte Regierung des Shogunats. Doch eines Tages schwor er dem Töten ab und irrt seither als friedliebender Vagabund durchs Land. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein …

Bände

Gekauft Cover Band Deutschland Original ISBN Preis
28 200401 0 978-3-89885-469-8 6.5 EUR
27 200312 0 978-3-89885-468-X 6.5 EUR
26 200311 0 978-3-89885-467-1 6.5 EUR
25 200310 0 978-3-89885-466-3 6.5 EUR
24 200309 0 978-3-89885-465-5 6.5 EUR
23 200308 0 978-3-89885-464-7 6.5 EUR
22 200307 0 978-3-89885-463-9 6.5 EUR
21 200306 0 978-3-89885-462-0 6.5 EUR
20 200305 0 978-3-89885-461-2 6.5 EUR
19 200304 0 978-3-89885-460-4 6.5 EUR
18 200303 0 978-3-89885-459-0 6.5 EUR
17 200302 0 978-3-89885-458-2 6.5 EUR
16 200301 0 978-3-89885-457-4 6.5 EUR
15 200212 0 978-3-89885-456-6 6.5 EUR
14 200211 0 978-3-89885-455-8 6.5 EUR
13 200210 0 978-3-89885-454-X 6.5 EUR
12 200209 0 978-3-89885-453-1 6.5 EUR
11 200208 0 978-3-89885-452-3 6.5 EUR
10 200207 0 978-3-89885-451-5 6.5 EUR
09 200206 0 978-3-89885-450-7 6.5 EUR
08 200205 0 978-3-89885-449-3 6.5 EUR
07 200204 0 978-3-89885-448-5 6.5 EUR
06 200203 0 978-3-89885-447-7 6.5 EUR
05 200202 0 978-3-89885-446-9 6.5 EUR
04 200201 0 978-3-89885-445-0 6.5 EUR
03 200112 0 978-3-89885-444-2 6.5 EUR
02 200111 0 978-3-89885-443-4 6.5 EUR
01 200110 0 978-3-89885-442-6 6.5 EUR

Zitate

Was Recht war, entscheidet die Nachwelt. Man kann nur an das glauben, was man für richtig hält und dafür kämpfen.